Brandschutz

Brandschutzkonzept
Brandschutz, Sicherheits- und Risikomanagement umfasst viele Disziplinen. Wir bieten Ihnen einen Weg durch die komplexen Bereiche, die gesetzlichen Bestimmungen und geltenden Normen. Wir unterstützen Sie bei der Integration optimierter Brandschutzmaßnahmen und der Qualiätssicherung für Ihre wirtschaftliche Optimierung. Wir erstellen nicht nur Brandschutzkonzepte, sondern überprüfen im Zuge der bauphysikalischen Bearbeitung (OIB Richtlinie 5 und Richtlinie 6) und bei der Planung der technischen Gebäudeausrüstung die Einhaltung der Anforderung nach der OIB Richtlinie 2, 2.1, 2.2 und 2.3 (Brandschutz).

Brandschutzberatung
Ein neues Produkt wurde von uns als Brandschutzberatung zur Bauphysik entwickelt. Dieses dient als Abstimmung der OIB Richtlinien 2 (laufende Nummer), OIB Richtlinie 5 (Schallschutz) und OIB Richtlinie 6.

Folgende Leistungen sind enthalten:

  • Prüfung aller erforderlichen Aufbauten für die bauphysikalischen Nachweise zum Schallschutz und Wärmeschutz, laut den geltenden Regelwerken
  • Prüfung und bauphysikalische Abstimmung aller erforderlichen Aufbauten mit einem Brandschutzsachverständigen, der IMS-Brandschutz Ingenieurbüro GmbH

Folgende Abstimmungen werden beispielhaft geführt:

  • Klassifizierung der Gebäudeklasse
  • Optimierung und Festlegung des baulichen Brandschutzes
  • Optimierung und Festlegung des anlagentechnischen Brandschutzes, falls erforderlich
  • Druckbelüftung
  • Feuerwehraufzug
  • ortsfeste Löschwasseranlagen
  • Zusammenstellung der Anforderung auf einem Dokument für Brandschutz, Schallschutz, Wärmeschutz, Bauteileigenschaften, etc.
  • Firmenmäßige und rechtsgültige Erklärung zur Einhaltung der gesetzlichen Mindestanforderungen, insbesondere der Bauordnung und der geltenden Richtlinien

Abstimmungen mit der Behörde (MA37BB) an den Besprechungstagen werden nach Aufwand verrechnet. Abstimmungen, welche telefonisch möglich sind, sind im Angebot enthalten.